Jusos Heidelberg

Kalender

In diesem Kalender findest Du alle öffentlichen Veranstaltungen, die wir als Jusos Heidelberg ausrichten, zudem andere Termine in der Umgebung Heidelberg oder im Internet, die wir interessant finden. Eine Juso- oder SPD-Mitgliedschaft ist nicht erforderlich und wir freuen uns, wenn Du ganz unverbindlich bei uns vorbeischaust. Bei Fragen melde Dich bitte einfach beim Sprecher*innenkreis.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation finden unsere Veranstaltungen derzeit fast ausschließlich über die Videokonferenzseite Jitsi.org statt. Hierfür ist keine Anmeldung und lediglich ein Webbrowser erforderlich. Einfach auf den Link klicken und Eurem Webbrowser Zugriffsrechte für Euer Mikrofon (und Eure Kamera) geben.

Diesen Kalender kannst Du auch als ics-Feed mit einem Kalenderprogramm Deiner Wahl abonnieren. Wie das genau funktioniert, ist hier für Thunderbird und Outlook erklärt. Die Adresse des Feeds lautet: https://cloud.spd-heidelberg.de/remote.php/dav/public-calendars/7Lnc9jfx6qjJfMpR?export

Mi, 01. Juli 2020
18:30 Uhr
Webtalk#10 der IG Metall Bildung und IG Metall Baden-Württemberg: Die Zukunft der Mobilität
Ort: Zoom: igmetall.zoom.us/j/96721561289

Mobilität hat in unserer Gesellschaft eine hohe Selbstverständlichkeit und Emotionalität. Dementsprechend aufgeheizt ist die Debatte. Denn auf der einen Seite gibt es den Wunsch nach einer individuellen preiswerten Mobilität. Und es gibt hunderttausende von Arbeitsplätzen, die von veralteten Technologien abhängig sind. Auf der anderen Seite gibt es eine Klimadebatte, die auch durch die Coronakrise neue Argumente und Aktionsbereitschaft in Gang gesetzt hat. Nach wie vor – und angesichts der wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise – gilt es unbequeme Fragen, Forderungen und Antworten zu diskutieren.
Gäste:
- Franziska Heinisch, Generationenstiftung, Autorin des Buchs „Ihr habt keinen Plan…“
- Ola Källenius, Vorsitzender des Vorstands der Daimler AG und Mercedes Benz AG
- Roman Zitzelsberger, IG Metall Bezirksleiter Baden-Württemberg
Do, 02. Juli 2020
16:00 Uhr
Jusos HD - Frauencafé
Ort: Café Yilliy (draußen) in der Altstadt (Haspelgasse 7; 69117 Heidelberg)

Das Café soll Frauen die Möglichkeit geben, sich untereinander zu vernetzen, sich auszutauschen über eigene politische Erfahrungen und auch um Wünsche zu äußern, um Frauen in der SPD weiter zu stärken.
Kommt einfach vorbei. Interessierte Neulinge sind ebenso willkommen wie "alteingesessene" Genossinnen.
Do, 02. Juli 2020
19:30 Uhr
Jusos HD - Digitales Orgatreffen im Juli
Ort: meet.jit.si/JusosHDOrgaImJuli

Wir planen den kommenden Monat, insbesondere das Plenum und unsere Beiträge zur #wasnun-Reihe. Das Treffen wird wie inzwischen üblich als Video- bzw. Telefonkonferenz über Jitsi.org unter folgendem Link stattfinden: meet.jit.si/JusosHDOrgaImJuli
Mo, 06. Juli 2020
19:00 Uhr
#wasnun-Veranstaltung verschiedener Juso-Kreisverbände - "The future is female" mit Leni Breymaier und Michelle Rauschkolb
Ort: us02web.zoom.us/j/86098327164

Wir freuen uns zur nächsten Veranstaltung unserer #wasnun-Reihe, über Feminismus in Europa zu diskutieren.
Die Gleichstellung gehört zum Kernbestand des Europarechts und ist sowohl zentrales Ziel wie auch wesentliche Aufgabe der EU. Obgleich es Meilensteine in Sachen Gleichstellung gibt, ist der Weg in eine geschlechtergerechte Gesellschaft in keinem der Mitgliedsstaaten einfach.
Daher wollen wir unter dem Titel ,,the future is female – überall in Europa?” gemeinsam mit Leni Breymaier (Bundestagsabgeordnete) und Michelle Rauschkolb (YES-Vice President und Mitglied im Juso Bundesvorstand für Internationale Themen) über Probleme und Herausforderungen in der europaweiten Gleichstellungspolitik diskutieren.
Mi, 08. Juli 2020
18:30 Uhr
Online-Diskussion der AsF Emmendingen: Prostitution - Selbstbestimmung oder Menschenrechtsverletzung?
Ort: konferenz.spd.de/orion.....8ea49
Meetingnummer: 996 908 268


Wie gut war die Liberalisierung des Prostitutionsgewerbes? Wie hilfreich wäre das nordische Modell? Sollte Prostitution und/oder Sexkauf generell verboten oder erlaubt sein?
Um über dieses Thema zu diskutieren, haben wir folgende Gäste eingeladen:
- Sonja Elser, Landesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen und Gründungsmitglied des Ostalb-Bündnisses gegen Menschenhandel und (Zwangs)Prostitution
- Sabine Wölfle MdL, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Landtagsfraktion und frauenpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion
- Johannes Fechner MdB, rechtspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion
Do, 09. Juli 2020
17:00 Uhr
Bildungsstreik des StuRas und der politischen Hochschulgruppen
Ort: Universitätsplatz

Das "Corona-Semester" bringt viele Probleme, doch Uni, Land und Bund tun wenig dagegen: Prüfungsordnungen werden kaum angepasst, Studiengebühren müssen weiter gezahlt werden und funktionierende Soforthilfen bleiben aus.


Du hast keine Lust auf Zwangsexmatrikulationen, Studiengebühren und unzureichende finanzielle Hilfen? Du möchtest eine solidarische Lösung der Krise an den Hochschulen? Dann auf zum Bildungsstreik!

Wir stehen auf! Für eine solidarische Lösung der Krise an den Hochschulen! Für faire Prüfungsbedingungen, eine Aussetzung der Studiengebühren und echte soziale Hilfen! ✊

FB: www.facebook.com/events/2844900308953811/
Do, 09. Juli 2020
19:00 Uhr
SPD Rhein-Neckar - Karl Lauterbach zu "Deutschland und Covid-19"
Ort: Zoomlink: us04web.zoom.us/j/76941850309

In wieweit die Corona-Pandemie unser Verhalten beeinträchtigt und unser Leben langfristig verändert, diskutieren der Epidemiologe Prof. Dr. Karl Lauterbach und Prof. Dr. Lars Castellucci, Professor für Nachhaltiges Management am Donnerstag, 9. Juli um 19 Uhr im Rahmen der "Lobbacher Gespräche".

Lauterbach und Castellucci hatten sich als Abgeordnete der SPD-Bundestagsfraktion auch mit den Corona-Maßnahmen und dem Konjunkturpaket der Bundesregierung zu befassen.

Wir freuen uns auf eine interessante Begegnung und Ihre Fragen, die sie live stellen, aber gerne auch schon vorab einreichen können. Aufgrund der Virusaktivität findet die Veranstaltung diesmal als Online-Diskussion unter dem link us04web.zoom.us/j/76941850309 statt. Alle weiteren Informationen findet Ihr aufwww.lobbachergespraeche.de.
Mo, 13. Juli 2020
19:00 Uhr
#wasnun-Veranstaltung verschiedener Juso-Kreisverbände - Menschenrechte in der EU
Ort: Zoom-Veranstaltung: us02web.zoom.us/j/84792250300

Wir alle kennen die grauenhaften Bilder aus den Medien:
Seit 2014 haben über 18.000 Menschen ihr Leben bei der Flucht über das Mittelmeer verloren und das häufig kurz vor ihrem Ziel: Europa. Wie kann es sein, dass wir so wenig über eine der größten Tragödien unserer Zeit sprechen und was müssen wir tun, um das Sterben zu beenden?
FB-Veranstaltung: www.facebook.com/events/2655802514705795/
Do, 16. Juli 2020
19:30 Uhr
Jusos HD - Digitales Plenum
Ort: meet.jit.si/JusosHDPlenumImJuli

Tagesordnung u.A.: Wahl der Delegationen für den Landesausschuss und die Landesdelegiertenkonferenz, Vorstellung des Kandidaten für die Landtagskandidatur Daniel Al-Kayal und als Input: Heidelberger Kultur in Corona-Zeiten (Input von Mitarbeitenden der Halle 02)
Fr, 17. Juli 2020
18:00 Uhr
#wasnun-Veranstaltung verschiedener Juso-Kreisverbände - Quo vadis Europa?
Ort: Zoom Veranstaltung: us02web.zoom.us/j/85166218511

Als Sozialdemokrat*innen wünschen wir uns ein vereintes Europa, das über einen bloßen Wirtschaftsraum hinausgeht. Wir setzen uns für eine Wertegemeinschaft ein, die für Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität steht.

Aber was, wenn sich einzelne Mitgliedsstaaten gegen diese Werte einsetzen? Wie reagieren wir darauf, wenn Polen LGBTQ-freie Zonen einrichtet? Oder wenn Ungarns Staatschef sich selbst mehr und mehr Rechte einräumt?

Darüber wollen wir mit Katarina Barley, MdEP und Laura Loew (BuVo der Juso-Hochschulgruppen) diskutieren.